Fälligkeitsdatum für Rechnungen

Hier erkläre ich dir, welche Möglichkeiten du hast, um das Zahlungsziel im Programm zu verwalten und auf der Rechnung aufzudrucken.

Standard Fälligkeit einstellen

Unter Optionen > Buchhaltung > Mahnwesen kannst du einstellen welches Datum bei der Rechnungserstellung als Fälligkeitsdatum festgelegt werden soll:

Vor dem Abschluss jeder Rechnung könntest du das Datum auch ändern, um nur für diese Rechnung eine andere Zahlungsfrist zu setzen!

Überfällige Rechnungen

Wenn das Zahlungsziel, bzw. das Fälligkeitsdatum erreicht ist, werden die Rechnungen als fällig markiert:

Dadurch behältst du immer den Überblick, wenn Kunden sich zu lange mit der Zahlung Zeit lassen.

Fälligkeitsdatum oder Text auf der Rechnung

Auf der ausgedruckten Rechnung hast du 2 Möglichkeiten:

  1. Du druckst das Fälligkeitsdatum so auf, wie es für die Rechnung im Programm gesetzt ist.
  2. Du druckst unabhängig vom Fälligkeitsdatum immer "Zahlbar Sofort" auf und nutzt das Fälligkeitsdatum im Programm nur zur Kontrolle

Um das Fälligkeitsdatum zu drucken, musst du unter Optionen > Vorlagen/Druck > auf den Bereich mit Rechnungsnummer und Rechnungsdatum klicken und dann das Häkchen bei "Drucke das Fälligkeitsdatum" setzen und unten auf "Speichern" klicken:

Wenn du einen fixen Text zur Fälligkeit verwenden möchtest, musst du unter Optionen, Vorlagen/Druck auf den Bereich unter den Positionen klicken und dann den Text bei Rechnung in das untere Feld eingeben:

ACHTUNG: Das Programm lässt auch beides gleichzeitig zu! Du musst also selber aufpassen dass du entweder den Text oder das Datum verwendest!

Hat das deine Frage beantwortet? Danke für deine Meinung Leider gab es einen Fehler beim absenden deiner Meinung. Versuch es nochmal.