Einrichten der EBV-Schnittstelle

Anleitung, wie man die EBV-Schnittstelle in easyWerkstatt einrichtet

Zuerst benötigst du einen Zugang zu https://ebv.automotive.at/.  Sobald du diesen besitzt, musst du dich unter https://ebv.automotive.at/#/login anmelden, indem du deinen Benutzername und dein Passwort eingibst.

Nachdem du dich mit Benutzernamen und Passwort angemeldet hast, musst du noch die Berechtigungsgruppe auswählen, mit der du dich anmelden willst. Du kannst dich als Unternehmen, oder als geeignete Person anmelden. Hier wählst du die Berechtigungsgruppe Unternehmen aus.

Als nächstes wählst du den Punkt „Verwaltung“. Dort kannst du unter dem Punkt „Berechtigungsgruppen“ die Berechtigungen vergeben.

Jetzt kannst du unter „Neue Berechtigungsgruppe“ eine neue Gruppe für easywerkstatt.com erstellen. Dort sollte unter Name easyWerkstatt stehen, das Unternehmen wird automatisch ausgewählt. Wähle die Begutachtungsstelle aus und setze folgende Rechte: 

  • Wartung Fahrzeuge
  • Shop
  • Dokumente Anzeigen

Erstelle jetzt den Benutzer. Dazu klickst du auf der rechten Seite auf den Punkt Begutachtungsstellen und dann auf Benutzer

Klicke auf Neuen Benutzer.

Der Name ist frei wählbar, darf aber noch von keinem anderen EBV-Nutzer verwendet werden. Du kannst z.B. eine Kombination aus easyWerkstatt und deinem Firmennamen verwenden:
"eWmeineWerkstatt"

Setze ein sicheres Passwort, dass du dir für die Einrichtung der Schnittstelle in easyWerkstatt später notierst.

Wähle nun noch Funktion: Annahme / Administration, deine Begutachtungsstelle und die Berechtigungsgruppe easyWerkstatt.

Die Felder Anrede, Vorname, Name, Kontakt E-mail und Telefon müssen auch befüllt werden. Gib hier einfach deine Daten ein.

Klicke auf Übernehmen, um den Benutzer anzulegen.

Steigen nun wieder in easyWerkstatt ein und klicke auf Optionen, Schnittstellen. Unter Sonstige findest du EBV API.

Hier gibst du den angelegten Benutzer mit Passwort ein und klickst auf Schnittstelle hinzufügen.

Sollte es nicht funktionieren, oder du Probleme mit dem Einrichten der Schnittstelle haben, kannst du uns gerne anrufen, eine E-Mail schreiben oder direkt aus dem Programm eine Nachricht an uns schicken.

Hat das deine Frage beantwortet? Danke für deine Meinung Leider gab es einen Fehler beim absenden deiner Meinung. Versuch es nochmal.