Adressen für den Serienbrief aufbereiten

Zuerst brauchst du alle Daten für den Serienbrief in einer Excel Tabelle. In easyWerkstatt gehst du dazu einfach auf Fahrzeuge, §57a Prüfungen und klickst dann auf Exportieren.

Die Adressdatei speicherst du dann einfach ab.

Serienbrief mit Microsoft Word erstellen

Öffne ein neues Dokument und klicke auf Sendungen, Empfänger wählen, Vorhandene Liste verwenden...

Jetzt musst du die gespeicherte Datei von vorhin wieder suchen und öffnen.
Unter Empfänger bearbeiten kannst du die Daten überprüfen.

In den Brief kannst du jetzt die Felder der Liste als Platzhalter einfügen. Hier werden dann später die richtigen Daten automatisch eingefügt.

Hier ein Beispiel, wie du diesen Brief gestalten kannst:

Serienbrief ausdrucken

Wenn du damit zufrieden bist, kannst du den Serienbrief drucken. Am besten gehst du zuerst auf Einzelne Dokumente bearbeiten... um die fertigen Briefe noch vor dem Ausdrucken kontrollieren zu können.

Das Beispiel von oben würde dann so aussehen:


War diese Antwort hilfreich für dich?